Auf AnfangOutfitsModeDIYLiteraturMusikKunstKulturInteriorEssen

Neu dabei / Lieblingsstücke im Juli

Mittwoch, 30. Juli 2014 0 Kommentare



Ich liebe Flohmärkte. Schon immer. Und ich könnte tatsächlich beinahe jedes Wochenende damit verbringen und wäre glücklich. Das Schöne daran ist, dass man nicht weiß, was einen erwartet. Und obwohl man nichts Bestimmtes sucht, wird man meist fündig. Die Freude ist dann umso größer. Schnapper dieses Sonntags ist die weiße Bluse von Promode. Weiße Blusen gehen zu fast allem und immer. Davon kann man also nicht genug im Schrank haben.

Zucchinipizza

Montag, 28. Juli 2014 0 Kommentare







All jenen, die bei dem Gedanken an Zucchinipizza nicht direkt ausflippen und sich denken, klingt ganz schön bescheiden, denen muss ich sagen, so habe ich auch gedacht. Damals. Bevor ich dieses Rezept ausprobiert habe. Jetzt weiß ich, dass sie einfach nur himmlisch schmeckt. Und simple zu machen ist sie auch noch. Da kann man schon mal verrückt werden!

Outfit / Cecilie Copenhagen / Kufiya Print

Donnerstag, 17. Juli 2014 0 Kommentare

Shorts: Cecilie Copenhagen - Mehr dazu gibt es hier!

Mhh...Marzipanzopf

Ich gebe zu, im ersten Moment scheint es nicht die "klassische" Hefegebäck-Jahreszeit zu sein. Doch dieser Eindruck mag täuschen. Denn eigentlich ist dafür immer die richtige Zeit. So sehe ich das zumindest. Und einige meiner Lieben eben genauso. Aus diesem Grund gibt es herrlich klitschigen Marzipanhefezopf, und zwar selbstgebacken. Das kann ich ganz einfach nur jedem ans Herz legen.

DIY - Batiken

Mittwoch, 16. Juli 2014 2 Kommentare

Lange als alternativ und hippiemäßig verschrien, scheinen die altbekannten Batikmuster doch wieder tragbar zu sein. Ob nun neuer alter Trend oder doch nur kleines Buschfeuer. Für mich in jedem Fall Anlass genug, meinem stets vorhandenem DIY-Drang nachzugehen und das Ganze mal auszuprobieren.

New in - Knuckle Rings

Dienstag, 8. Juli 2014 0 Kommentare

Vergangene Woche war es endlich soweit. Nach unendlich erscheinenden Wochen sind meine Sehnsuchtsstücke aus Israel bei mir eingetrudelt. Der Zoll hatte sie aus unerfindlichen Gründen für ein Weilchen in Beschlag genommen. Nun, bei den hübschen Teilen kann man es ihm kaum verübeln.