Auf AnfangOutfitsModeDIYLiteraturMusikKunstKulturInteriorEssen

Trend / Hello 70er: Die Schlaghose ist zurück

Donnerstag, 26. Februar 2015 1 Kommentare

In der Mode kommt bekanntlich so gut wie alles irgendwann wieder. Was ja auch irgendwie logisch ist, weil nun mal nicht jede Saison das Rad neu erfunden werden kann. Klar. Auch, dass man so manches Revival nicht immer für gut befindet. Bei einigen modischen Erscheinungen ist es eben einfach besser, dass sie vorbei sind. Anders verhält es sich jedoch mit diesem Comeback. Das ist nämlich ein schönes. Nach gefühlt 100 Jahren der Omnipräsenz der Skinny Jeans darf es dieses Jahr endlich wieder etwas flattriger ums Bein sein. Die Schlaghose ist zurück!
Es geht hier in erster Linie natürlich nicht darum, Trends blind zu folgen. Ganz und gar nicht. Zudem sei an dieser Stelle betont: Die Skinny Jeans bleibt weiterhin ein großer Bestandteil meiner Garderobe. Aber ein bisschen Abwechslung hin und wieder ist einfach schön. Gerade dann, wenn sie einen im Guten an früher erinnert, an Kellerpartys mit Klammerblues und die erste heimliche Zigarette hinter der Hecke in der großen Pause. Oder etwa nicht?

Ohrwurm des Tages / "What kind of man" von Florence & the Machine

Freitag, 20. Februar 2015 0 Kommentare


Die Band Florence & the Machine ist ne ziemlich Wucht. Ist erster Linie natürlich aufgrund ihrer Musik. Aber nicht zuletzt auch wegen der Frontsängerin Florence Welch. Die singt nicht nur außergewöhnlich großartig, sondern hat zudem ein ziemlich gutes Händchen in Sachen Mode, wenn man mich fragt. Mit der neuen Single "What kind of man" im Ohr geht's ab ins Wochenende. TGIF!

Outfit / Today

Donnerstag, 19. Februar 2015 0 Kommentare

Es ist wohl oder übel lästige Wahrheit, dass der Frühling noch auf sich warten lässt. Somit bleibt einem nichts anders übrig, als die eigene Stimmung mit anderen Mitteln zu heben. Und wenn man dabei legal bleiben möchte, muss man sich Alternativen überlegen. In diesem speziellen Fall ist es meine Jacke von Nümph, die sich geradezu bestens eignet. Und dazu auch noch die latente Karnevalsmelancholie verteibt, die einem noch fünf Tagen wilder Feierei schon mal überkommt. Mein Gesichtausdruck lässt zwar nicht unbedingt auf mein inneres Blumenpflücken schließen, hat sich aber wahrlich abgespielt. Es war nur eben noch sehr früh heute Morgen. Und auch kalt.

Karneval

Mittwoch, 11. Februar 2015 0 Kommentare

Ab morgen geht es in Köln wieder rund! Der Straßenkarneval beginnt und ich freue mich sehr! Aus diesem Anlass verabschiede ich mich an dieser Stelle bis Aschermittwoch, denn da ist alles vorbei, wie Jupp Schmitz einst schon sang. Auf Instagram gibt es natürlich weiterhin News von Party- und Katerstimmung. Wer von euch ist ebenfalls in den kommenden Tagen jeck unterwegs? Und Rosenmontag zom Zoch? ALAAF!

Outfit / In schwarz-weiß in der Werkstatt

Dienstag, 10. Februar 2015 0 Kommentare

Wenn man einen Blog schreibt, der sich vornehmlich mit Mode und den eigenen Outfits beschäftigt, kann man in der Tat vieles über sich lernen. Bislang habe ich immer gedacht, ich müsste mich ständig über ein ziemlich beachtliches Defizit an Hemden beklagen, welches ich natürlich bei jeder (Shopping)Gelegenheit auszubessern gewillt war. Fakt ist, ich habe ne Menge Hemden und ich trage sie häufig. Es ist doch verflixt, wie einen die eigene Wahrnehmung täuschen kann. Aber nun gut. Zweite Erkenntnis: Mit Hemd bzw. Bluse fühle ich mich immer gut angezogen. Dazu noch einen Pulli, Blazer oder ein Jäckchen und meine Alltagsuniform ist perfekt. Darüber hinaus habe ich eine eindeutige Schwäche für scharz-weiß Kombinationen, wie dieses Outfit nur zu gut bestätigt. Den Blazer habe ich übrigens bereits vor etlichen Monaten in einem Secondhand-Laden in Berlin erstanden, und ganz ehrlich gesagt, noch nie getragen. Aber jedes Kleidungsstücke hat eben seine Zeit (Erkenntnis Nummer 4). Als nämlich vor wenigen Tagen diese Hose bei mir einzog, war sofort klar, das dieser Blazer geradezu für sie geschaffen ist. Et voilà!