Auf AnfangOutfitsModeDIYLiteraturMusikKunstKulturInteriorEssen

Outfit / Weihnachten

Donnerstag, 24. Dezember 2015 6 Kommentare

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Und an meinem himmelblauem Wollkleid scheiden sich womöglich die Geister. Aber ich kann nicht umhin. Mein Weihnachtspulli-Outfit bleibt mein Weihnachtspulli...Naja, ihr wisst schon.
Mit eines der schönsten Sachen daran ist, das meine Familie, und auch wenn sie alle an kurzweiliger Amnesie leiden würden und aufgrund dessen nicht wüssten, dass Weihnachten ist, beim Anblick meiner Wenigkeit in diesem Flauschtraum sofort wüssten, um welche Zeit des Jahres es sich handelt. Denn diesen Pulli trage ich genau einmal im Jahr, nämlich an Weihnachten. So, wie auch dieses Jahr.  In diesem Sinne wünsche ich euch allen eine frohe und gemütliche Weihnacht!

Trend / Socken oder Knöchelfrei im Winter

Dienstag, 15. Dezember 2015 3 Kommentare

Es mag komisch klingen, bei dem Thema Socken von einem Trend zu sprechen. Schließlich tragen wir sie (nahezu) täglich. Doch Socke ist nicht gleich Socke. Und gerade jetzt im Winter, wenn die Kälte unseren nackten Knöcheln, wie wir sie doch so gerne tragen dieser Tage, immer mehr zu Leibe rückt, muss Abhilfe her. Und was käme da besser um die Ecke, als aus der Not eine Tugend zu machen? Genau!

Ohrwurm des Tages / "Disco to Disco" von Turboweekend

Freitag, 4. Dezember 2015 0 Kommentare



Wenn ich im Moment nicht gerade bei Spotify Weihnachtsklassiker rauf und runter höre, schallt in Dauerschleife "Disco to Disco" von Turboweekend aus den Boxen. Mir ist klar, dass das ne ziemlich abenteuerliche Mischung ist. Aber ich komme nicht umhin. Zum einen liebe ich es, die vorweihnachtliche Zeit musikalisch zu zelebrieren. Zum anderen geht der Song der dänischen Band sowas von durch die Decke, dass ich gar nicht anders kann. Und von Zeit zu Zeit ist eine Abwechslung zum besinnlichen Gesäusel bei mir durchaus willkommen. Auch die Songs "Moving on" und "Another Woman's Man" schaffen da große Abhilfe und lassen mit nicht still sitzen. Ach, was sage ich. Das gesamte neue Album Share My Thunder ist 'ne absolute Granate und für jeden eine Herzens-Empfehlung, dem es da ganz ähnlich geht und der nichts gegen Ohrenschmaus erster Güte einzuwenden hat. Happy Weekend!

Outfit / Blue Geisha

Donnerstag, 3. Dezember 2015 2 Kommentare



Es gibt gewisse Zeiten im Jahr, zu denen wünsche ich mir nichts mehr, als für Tage, vielleicht sogar Wochen, in meinen gemütlichsten Klamotten zu versinken. Und ich versichere euch, das sieht nicht immer schön aus. Aber es gibt Schlimmeres. Nicht? Diese Mode-müde-Phase tritt bei mir immer genau dann ein, wenn es draußen grau und üsselig wird, der Schrank einem jeden Morgen unverblümt ins Gesicht gähnt, jegliche modische Inspiration flöten gegangen zu sein scheint und am Horizont, auch nach genauesten Prüfungen, nicht der Hauch eines Lichtblickes zu erspähen ist, der Besserung versprechen mag. Mir hilft dann tatsächlich nur eines: Abwarten und Tee trinken. So doof das auch klingt.

Bis zu dem Tag, an dem die grauen Gemütswolken aufbrechen, aller modischer Trübsinn von Dannen zieht und die ganze Geschichte auf ihr Happy End zusteuert. Was da genau passiert, kann ich nicht sagen. Aber das ist auch nicht das Entscheidende. Wichtig ist, dass es passiert. Und das tut es meist genau so plötzlich, wie es gekommen ist. So wie gestern. Nach einem grummeligen Erwachen wie stets kommt mir gleich mein altbewährter Wickelgürtel aus New York in den Sinn. Es geht Schlag auf Schlag und fertig ist der Look.